Fiche de race : Le Kangal - Tao-K9

Zuchtblatt: Der Kangal

Der Kangal ist ein aus der Türkei stammender Schäferhund. Er ist bekannt für seine Größe, Kraft und Wachsamkeit. Sein Fell ist im Allgemeinen dunkelgrau oder schwarz mit weißen Abzeichen auf der Brust und den Beinen.

Der Kangal wurde gezüchtet, um Herden vor Raubtieren wie Wölfen und Schakalen zu schützen. Er wurde auch als Wachhund für Bauernhöfe und Grundstücke eingesetzt. Seine imposante Statur und sein bedrohliches Bellen machen ihn zu einem hervorragenden Verteidigungshund.

Der Kangal ist ein intelligenter und unabhängiger Hund, der einen erfahrenen Herrn braucht, der ihn führt und kanalisiert. Er ist seiner Familie gegenüber loyal und anhänglich, Fremden gegenüber kann er jedoch zurückhaltend sein. Außerdem verfügt er über einen hochentwickelten Jagdinstinkt. Daher ist es wichtig, ihm ausreichend Bewegung und Training zu bieten, um zu verhindern, dass er entkommt oder Haustiere angreift.

Der Kangal braucht viel Platz zum Umherstreifen und Zeit im Freien, um seinen Jagd- und Hüteinstinkt zu befriedigen. Er kann in einer Wohnung leben, wenn ihm sein Besitzer ausreichend Auslauf und Aufmerksamkeit schenkt. Es ist wichtig, ihn ausgewogen zu ernähren, um seine körperliche Verfassung zu erhalten und gesundheitlichen Problemen wie Fettleibigkeit und Gelenkproblemen vorzubeugen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Kangal ein intelligenter und beschützender Hütehund ist, der für einen erfahrenen Besitzer geeignet ist, der ihm ausreichend Platz und Aufmerksamkeit bieten kann. Seine Stärke und Wachsamkeit machen ihn zu einem hervorragenden Verteidigungs- und Wachhund.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.